logotype

Einführung in die Selbsthypnose


Der Begriff Hypnose bezeichnet einen natürlichen Bewusstseinszustand.
Was uns jedoch nicht angeboren wurde, sind die notwendigen Methoden und Techniken, die Hypnose auch bewusst
und eigenständig anzuwenden. Sie erhalten ein fundiertes Wissen über das Wesen der Hypnose und lernen außerdem
unterschiedliche Techniken der Tranceinduktion und-ausleitung, sowie der Autosuggestion kennen.

Selbsthypnose ist kein Wundermittel und ersetzt keinesfalls eine Therapie oder ärztliche Behandlung, aber sie kann durch
die Freisetzung unserer unbewussten Kräfte praktische Lebenshilfe im Alltag bieten. So kann sie z.B. zu einer vollkommenen
Entspannung führen, die Konzentration steigern, bei der Bewältigung von Schlafstörungen, Ängsten, Schmerzen oder Süchten
und vielem mehr helfen. Bitte Schreibzeug, lockere Kleidung, eine Unterlage, eine Decke und ein Kissen mitbringen. Das Tagesseminar führe ich in jedem Semester durch die VHS des Landkreises Kassel, Hann. Münden und Eschwege in der Regel Samstags durch.

Bitte bringen Sie Decke, Kissen und lockere Kleidung mit.







Copyright © 2009 - 2018 - T.Wagner | www.PurPure.de